Alles im grünen Bereich

Energiebedarf senken, Wirtschaftlichkeit steigern.

 

Eine energetische Optimierung Ihrer Gebäude und Produktionsanlagen lohnt sich mehrfach: Zum einen sind Erleichterungen bei der EEG-Umlage und strategische Marktvorteile oft nur mit dem Nachweis entsprechender Maßnahmen erreichbar. Zum anderen rechnet sich ein geringerer Energieverbrauch vom ersten Tag an in Euro und Cent.

 

In vielen Betrieben ist Energie der mit Abstand größte Kostenfaktor. Darum sind Maßnahmen in diesem Bereich auch besonders effektiv. Effizientere Produktionsanlagen, der Einsatz regenerativer Energiequellen wie Sonne, Wind oder Geothermie sowie die Nutzung von Abwärme zur Erzeugung von Heizwärme oder Strom amortisieren sich oft besonders schnell. Zusätzlich verbessert ein geringerer Primärenergieverbrauch mit einem geringeren CO2-Ausstoß deutlich Ihre Ökobilanz.

 

Ganzheitliches Know-how für mehr Effizienz

Von einer umfassenden Bestandsaufnahme vor Ort über die Planung von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung bis zur stetigen Überwachung Ihrer Anlagen bietet Ihnen Vaßen umfangreiches Know-how aus einer Hand. Zur Effizienz gehört auch ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt: Mit unseren Umweltmanagement-Zertifizierungen gewährleisten Sie einen dauerhaft umweltgerechten Betrieb – ein gewichtiges Argument gegenüber Kunden und Öffentlichkeit.

Aktiv werden zahlt sich aus

  • Senkung Primärenergiebedarf
  • Befreiung/Entlastung EEG-Umlage
  • Optimaler Ressourceneinsatz, höhere Wirtschaftlichkeit
  • Verringerung CO2-Ausstoß
  • Geltendmachen Spitzenausgleich nach § 10 Strom StG und § 55 EnergieStG
  • Imagegewinn für Ihre Organisation

 

Energieeffizienz

  • Energieanalyse und -beratung zur Effizienzsteigerung
  • Ermitteln von Energie- und Wärmeverlusten im Betrieb
  • Maßnahmen zur Wärmerückgewinnung (Organic Ranking Cycle, Prozesswärme usw.)
  • Zertifizieren Energiemanagement-Systeme nach DIN EN ISO 15001, EMAS oder alternativ gem. Spitzenausgleich EffizienzsystemVO (SpaEV)